Modemeinstellungen ändern

Sie müssen Ihre Modemeinstellungen, einschließlich manuellem Start und Sicherheit, online auswählen. Sie müssen also Ihren Computer über ein Netzwerkkabel anschließen, bevor Sie eine Verbindung mit WiFi herstellen können. Um Ihre Modemeinstellungen auszuwählen, gehen Sie zu 10.0.0.0.0.138. Sie können das O2 Router Standard Passwort auswählen, sollten dies aber in jedem Falle ändern. Es erscheint ein Anmeldefenster. Um sich anzumelden, musst du deinen Benutzernamen und dein Passwort kennen. Wenn Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort nicht geändert haben, sind beide „admin“.

Anmeldung im Modem

Anmeldung im Netzwerk
Wenn Sie sich anmelden, wählen Sie im linken Menü Wireless und dann Basic. Auf der rechten Seite erscheint eine Seite mit der Konfiguration Ihres WiFi-Netzwerks. Aktivieren Sie auf der ersten Zeile das Kontrollkästchen Wireless aktivieren. Löschen Sie das Wort „Internet“ in der sechsten SSID-Zeile und schreiben Sie dort Ihren Netzwerknamen ein. Sie können einen beliebigen Namen wählen, verwenden aber keine Leerzeichen und Umlaute. Dieser Name wird später derjenige sein, den du auf deinem Computer findest, um online zu gehen. Lassen Sie andere Optionen so, wie sie sind, und speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf Übernehmen/Speichern klicken. Die Seite wird innerhalb weniger Sekunden aktualisiert und die Einstellungen werden gespeichert.

Richten Sie nun die Sicherheit ein. Wählen Sie im linken Menü Sicherheit und auf der rechten Seite erscheint die Seite zur Sicherheitskonfiguration. Wählen Sie WPA-PSK im unteren Teil des Fensters auf der Zeile Network Authentication. Schreiben Sie Ihr Passwort in die WPA/WAPI-Passphrasenzeile. Ihr WiFi-Netzwerk wird durch dieses Passwort geschützt. Sie können jedes beliebige Passwort verwenden, aber es muss mindestens acht Zeichen lang sein und darf keine Leerzeichen oder Umlaute enthalten.

WiFi-Netzwerk unsicher

Wenn Sie möchten, dass Ihr WiFi-Netzwerk unsicher bleibt, d.h. für jedermann zugänglich ist, wählen Sie die Option Open in der Zeile Network Authentication. Lassen Sie andere Zeilen und Felder so, wie sie sind. Speichern Sie Ihre Einstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche Apply/Save klicken. Die Seite wird innerhalb weniger Sekunden aktualisiert und Ihre Einstellungen werden gespeichert. Wenn alles funktioniert hat, leuchtet die WLAN-Kontrollleuchte an Ihrem Modem auf. Das WiFi-Netzwerk ist nun eingerichtet, so dass Sie Ihr Browserfenster schließen, das Netzwerkkabel trennen und über WLAN mit dem Internet verbunden werden können.

Schalten Sie den WiFi-Adapter an Ihrem Computer ein (ein Schalter oder eine Taste, die den WiFi-Signalempfang aktiviert) und suchen Sie nach verfügbaren drahtlosen Netzwerken in Ihrer Nähe (dieses Verfahren ist abhängig vom Betriebssystem Ihres Computers). Das soeben erstellte Netzwerk wird angezeigt. Wählen Sie es aus und verbinden Sie sich. Während der Verbindung fordert das System Sie auf, einen Netzwerkschlüssel (Passwort) einzugeben. Wenn Sie das Passwort eingeben, informiert Sie das System, dass Sie verbunden sind; Ihr WiFi funktioniert nun.